Logo! 8 Trainer, Professionelles Ausbildungssystem

Inhaltsverzeichnis:

◄ Logo! 8 Trainer ►   ◄ Verwendung ►   ◄ Erweiterbarkeit ►

 

Logo! 8 Trainer

 
Logo8
Realitätsnahe funktionale Logo! 8 Umgebung
Trainingsboard

 







 
Das Logo8-Trainingsboard erlaubt eine Visualisierung der Aufgabenstellungen. Die Sensoren und Aktoren einer Aufgabe werden dabei schematisch mit den Eingängen und Ausgängen der Steuerung verbunden. Damit entsteht ein Lehrmittel als realitätsnahe funktionale Umgebung.
 
Das Logo8-Trainingsboard zum Visualisieren von Aufgabenstellungen - Erlernen, Testen, Simulieren
 
  









 
Produkte im Shop
 

Verwendung: 

Der Logo! 8 Trainer eignet sich zum Erlernen, Testen und Simulieren unterschiedlicher mit Siemens Logo! Soft Comfort erstellter Programme für das Siemens Basis Modul Logo! 8 12/24 RCE (0BA8). Die im Lieferumfang enthaltenen Trainingskarten, Aufgabenbeschreibungen und Musterlösungen unterstützen einen schnellen Lernerfolg. Das Einsatzgebiet reicht von der schulischen über die berufliche Ausbildung oder Weiterbildung, dem Studium, dem Einsatz im Training oder zur IHK Prüfungsvorbereitung. Der Logo! 8 Trainer unterstützt dabei das Erlernen und das Verständnis der SPS Programmierung durch "Learning by doing".

 

Erweiterbarkeit:

Weitere digitale und analoge Eingänge und Ausgänge können mit "Logo8-Extension Modulen" für DM8, AM2 oder AM2 AQ an das "Logo8-Trainingsboard" angesteck werden. Mit dem "Interface Modul 1" können Modelle von Drittanbietern angebunden und gesteuert werden. Selbst ein Ampelmodul (Traffic Light) ist verfügbar. Damit lässt sich eine typische Ampelanlage für Fußgänger entwickeln, programmieren und testen.

Logo8-Trainingsboard, realitätsnahe funktionale Siemens Logo! 8 Trainingsumgebung