Spezifikation Lab4PLC und Lab4Arduino

Inhalt:

Verwendung am Whiteboard und Arbeitsplatz

Die Lab4 Systeme können sowohl an einem Whiteboard als auch am Arbeitsplatz eingesetzt werden.
Um das Lab4PLC System an einem Whiteboard befestigen zu können, muss das Whiteboard im Rahmen nach oben eine Nutz (mit der Tiefe von min. 2 mm) besitzen. Sollte Ihr Whiteboard über keine Nut verfügen, bieten wie Ihnen gerne alternative Befestigungen an.
Der Einsatz des Lab4PLC am Arbeitsplatz erfolgt mit den enthaltenen Stützen, mit denen der oberen Teil des Lab4PLC (der die SPS Steuerung enthält) erhöht aufgestellt wird.

Das Lab4Arduino und die optionalen Displays sind an der Rückseite magnetisch und lassen sich damit sowohl am Whiteboard als auch am Arbeitsplatz auf dem eingesetzten Metallpapier leicht befestigen.  

Die Sensoren und Aktoren sind ebenfalls auf der Rückseite magnetisch und somit sowohl am Whiteboard als auch am Arbeitsplatz fixierbar. Sie können sowohl mit dem Lab4PLC als auch dem Lab4Arduino genutzt werden.



 

Technische Spezifikation - Lab4PLC

- Verwendbar mit SPS-Steuerungen unterschiedlicher Hersteller, z.B.
Siemens Logo, S7-1200, S7-1500
Beckhoff,
Bosch Rexroth,
Phoenix Contact,
Eaton,
Schneider,
Moeller,
Controllino (Mini, Mega, Mega Automation, Maxi, myPLC, IoT),
und viele weiter
- Betriebsspannung 12 oder 24 Volt
- Eingänge / Ausgänge:
- Digital Eingänge  8, 16, 24, max. 32  (erweiterbar durch zusätzliches Lab4PLC oder Lab4Arduino)
- Digital Ausgänge  8, 16, 24, max. 32  (erweiterbar durch zusätzliches Lab4PLC oder Lab4Arduino)
- Analog Eingänge   4, max. 8    (erweiterbar durch zusätzliches Lab4PLC oder Lab4Arduino)
- Analog Ausgänge   4, max. 8    (erweiterbar durch zusätzliches Lab4PLC oder Lab4Arduino)
- Analog Spannungsbereich schaltbar
 (0 - 10 Volt oder 0 - Betriebsspannung)
- Technische Spezifikationen des SPS Herstellers müssen beachtet werden
 (z.B. Betriebsspannung, Funktionsumfang)
- Bereitgestellte und unterstützte Erweiterungen des SPS Herstellers können genutzt werden
 (z.B. Protokoll, Software-, App-, Cloud-Features)
 
>> Download Flyer ..... >> Visualisierung mit Lab4-System  ..... >> Lab4PLC Sets ..... >> Lab4Arduino Sets

Technische Spezifikation - Lab4Arduino

- Verwendbar mit Arduino Nano
- Pin kompatibles Arduino Nano Board erforderlich
 (empfohlen Original „Arduino Nano“)
- Spannungsbereich: 7 - 12 Volt
- Eingänge / Ausgänge:
- Digitale Eingänge / Ausgänge:  10 Ports  (4 Ausgänge mit PWM)
- Analoge Eingänge:   4 Ports   (0 bis 5 Volt)
- I²C:  2 Ports
- H-Bridge:   2 Ports   (je 5 Volt, verwendbar als Motor Treiber)
- Technische Spezifikationen des Arduino Nano müssen beachtet werden
 (z.B. Betriebsspannung, Funktionsumfang)
 
>> Download Flyer  ..... >> Visualisierung mit Lab4-System  ..... >> Lab4PLC Sets ..... >> Lab4Arduino Sets

Sensoren und Aktoren für Lab4PLC und Lab4Arduino

Alle Sensoren und Aktoren können sowohl am Lab4PLC oder am Lab4Arduino verwendet werden.
 
 Sensoren

 Switch – Schalter (Digital)
 • Tast- oder Schaltfunktion
 • Einstellbare Funktion als Schließer oder Öffner
 • Visualisierung des Signalzustandes via LED



 Value – Wertgeber (Analog)
 • Spannungseinstellung für Analogwert
 • Analogwert abhängig vom gewählten Spannungsbereich
   (0-10V oder 0 – Betriebsspannung)




 
 Aktoren
 
 LED – Signalisierung (Digital)
 • Signalisierung des Signalzustandes via LED



 Display – Wertanzeige (Analog)
 • Spannungsanzeige für Analogwert
 • 0,0 bis 24.0 Volt, 3 Digit



   
>> Download Flyer  ..... >> Visualisierung mit Lab4-System  ..... >> Lab4PLC Sets ..... >> Lab4Arduino Sets